Familienurlaub in Corona-Zeiten

Welche Möglichkeiten gibt es für Familienurlaub in Corona-Zeiten? (Stand: 08.07.2020)

Das Jahr 2020 wird allen in Erinnerung bleiben, denn als normal kann dank Corona (Covid-19) nahezu nichts bezeichnet werden. Kontaktsperren, Maskenpflicht, und noch einiges mehr, machen nicht nur Erwachsenen, sondern besonders auch den Kindern zu schaffen. Nicht nur, dass sie monatelang ihre Freunde im Kindergarten und der Schule nicht sehen konnten, auch die Urlaubsplanung verläuft nach anderen Regeln.

Während mittlerweile die weltweiten Reisewarnungen zum Teil aufgehoben wurden, stellen sich Eltern die Frage, wie die Kinder in den Ferien zu bespaßen sind. Während viele Erwachsene in Deutschland bleiben, entscheidet sich eine Mehrzahl den Flieger zu nehmen und ins Ausland zu jetten. Zu den […]

Von |2020-12-28T22:22:50+01:0002/07/2020|Tags: , , , , |0 Kommentare

Die Gefahr der Parentifizierung

Parentifizierung – Fürsorge, Sorge und Hass

Der Begriff der Parentifizierung existiert seit Jahrzehnten in der Familientherapie, und weiteren tiefenpsychologischen Behandlungstechniken. Häufig entsteht die sogenannte Parentifizierung zwischen Eltern und Kindern, wobei Letztere die Rolle der Eltern übernehmen, und es zwangsläufig zur Überforderung dieser Kinder kommen muss. Die Ergebnisse sind:

kindliche Spontanität geht verloren

Lebhaftigkeit und Sorglosigkeit sind verschwunden

Auf ein Kind kann dieser Zustand ungeahnte negative Folgen haben, denn nicht selten kommt es zu Essstörungen, Depressionen oder  somatischen Beschwerden. Eine Parentifizierung wird daher als ein Risikofaktor für psychische Erkrankungen angesehen, die sich, unter Umständen, bis in das Erwachsenenalter hinziehen kann.

Wenn Kinder zu Eltern werden

Bei der Parentifizierung, auch Parentifikation genannt, […]

Was tun beim Verdacht auf Kindesmisshandlung?

„Ich bin selbst schuld“

Was tun beim Verdacht auf Kindesmisshandlung?

Kindesmisshandlung, sexueller Missbrauch und auch Vernachlässigung sind gravierende Formen von Kindeswohlgefährdung. Laut Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik gab es im Jahr 2017 in Deutschland mehr als 3.500 Fälle von Kindesmisshandlung, die strafrechtlich zur Anzeige gebracht wurden. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Dunkelziffer entsprechender Straftaten, die nicht angezeigt wurden, deutlich größer ist, auch vor dem Hintergrund, weil die Taten zum großen Teil im häuslichen Umfeld geschehen und Opfer häufig Kleinkinder oder sogar Säuglinge sind, die im Falle von Misshandlungen noch nicht adäquat auf sich aufmerksam machen können.

Verschiedene Formen von Missbrauch

Kindesmisshandlung ist ein Thema, das in Deutschland nach wie vor stark tabuisiert ist. […]

Die Aufgaben einer sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

Was macht eigentlich eine sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)?

Eine sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) ist eine Maßnahme, die Familien in problematischen Situationen unterstützend zur Seite stehen soll. Doch was sind eigentlich die Aufgaben einer solchen sozialpädagogischen Familienhilfe, welche Ziele verfolgt sie und wo liegen die Grenzen dieser Maßnahme?

Rechtliche Grundlage der SPFH

Geregelt sind die gesetzlichen Grundlagen für eine SPFH im SGB VIII im Abschnitt „Hilfe zur Erziehung, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche, Hilfe für junge Volljährige“. Es handelt sich bei der SPFH um ein Regelangebot der Jugendhilfe. Verankert ist die SPFH in Paragraph 31 des SGB VIII: „Sozialpädagogische Familienhilfe soll durch intensive Betreuung und Begleitung Familie in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von […]

Jugendgerichtshilfe: Erziehen statt Strafen

Die Aufgaben der Jugendgerichtshilfe: Erziehen statt Strafen

Klar, so ganz ohne Regeln und Gesetze geht es auch in Deutschland nicht, denn ansonsten würden Chaos und Anarchie ausbrechen. Auch – und vor allem – Jugendliche und junge Erwachsene testen gerne ihre Grenzen aus – auch gegen geltendes Recht und Ordnung. Werden sie dabei erwischt, drohen Strafen und Sanktionen, die im Jugendstrafgesetz (JGG) geregelt sind. Doch im Vergleich zum Erwachsenenstrafrecht gibt es im Vergleich zum JGG verschiedene Unterschiede, wie etwa den Einsatz der Jugendgerichtshilfe (JGH). Doch welche Aufgaben hat die JGH eigentlich und wie wird man selbst Teil dieser Institution?

Wer verbirgt sich hinter der Jugendgerichtshilfe?

Die Jugendgerichtshilfe ist ein Teil des Jugendamtes und […]

Kindesmisshandlung (er)kennen
Poster mit Erklärungen

Das Poster „Kindesmisshandlung (er)kennen“ kann gegen einen Unkostenbeitrag von EUR 5,00 (inkl. Verpackung und Versand) direkt bei mir bestellt werden.
Die Lieferung umfasst ein Posterset mit 1 x DIN A2, 1 x DIN A3 und 4 x DIN A4 sowie ergänzendes Material.

Füllen Sie einfach das Bestellformular aus oder rufen Sie mich unter 06483 – 918 84 08 an.

Bestellung Posterset „Kindesmisshandlung (er)kennen“

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder, diese Daten benötigen wir für den korrekten Versand. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich die Poster ausschließlich an gemeinnützige Einrichtungen, Vereine und Beratungsstellen kostenfrei versende.

Mit der Bestellung erklären Sie sich einverstanden, daß wir Ihre Daten zum Zweck des postalischen Versandes von Informationsmaterial […]

Zur Häufigkeit von sexuellem Kindesmissbrauch

Die polizeiliche Kriminalstatistik erfasste 11.547 Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch im Jahr 2017. 990 Fälle von Missbrauch an Jugendlichen wurden angezeigt. In 403 Fällen kam es zum Missbrauch von minderjährigen Schutzbefohlenen. 6.512 Fälle betrafen Verbreitung, Erwerb, Besitz und Herstellung von Kinderpornographie, während 1.306 Fälle dasselbe Delikt bei Jugendlichen betrafen.

Da lediglich die Zahlen der polizeilich erfassten Missbrauchstaten vorliegen, ist von einer deutlich höheren Dunkelziffer auszugehen.

Für das Jahr 2017 gibt es folgende bekannte Fallzahlen:

11.547 Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch

990 Fälle von Missbrauch an Jugendlichen

403 Fälle von Missbrauch an minderjährigen Schutzbefohlenen

6.512 Fälle von Verbreitung, Erwerb, Besitz und Herstellung sogenannter Kinderpornografie

1.306 Fälle von Verbreitung, Erwerb, Besitz und Herstellung sogenannter Jugendpornografie […]

Kurz erklärt: Das SGB II
(Sozialgesetztbuch II)

Das Sozialgesetzbuch II (SGB II) im kurzen Portrait

Alle Sozialgesetzbücher bilden eine wichtige Säule für die Bundesrepublik Deutschland mit ihrem im Grundgesetz verankerten Anspruch, ein Sozialstaat zu sein.

Das Zweite Sozialgesetzbuch – kurz auch SGB II genannt – ist ein besonders prominenter Vertreter der Sozialgesetzbücher, bildet es doch immerhin die rechtliche Grundlage für das Arbeitslosengeld II (Hartz IV). Daneben regelt das SGB II aber noch einige weitere Sozialleistungen. Ein wenig ist das SGB II also eine Art „Überraschungsei“, denn hier tummeln sich einige relevante Vorschriften, mit denen Sozialleistungen im juristischen Paragrafen-Dschungel geregelt werden.

Der Schwerpunkt des SGB II liegt aber eindeutig auf den Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts in Kapitel 3.

Gültigkeit besitzt das […]

Von |2020-08-20T11:15:22+01:0019/03/2020|Tags: , , , |0 Kommentare

Smartphone und Tablet für Kinder

Hilfe, mein Kind möchte ein Smartphone / Tablet!

In der heutigen Zeit sind vermehrt Handys in Kinderhand zu sehen, dabei handelt es sich schon lange nicht mehr um Geräte zum bloßen telefonieren oder SMS schreiben. Die Geräte haben sich mittlerweile zu einer Art Statussymbol entwickelt und sind Gesprächsthema Nummer eins im Freundeskreis. Es soll leider immer das neueste Smartphone sein, eine dazugehörige „Datenflat“ für unbegrenzten Surfspaß gehört obligatorisch mit auf die Wunschliste.

Handynutzung bei Kindern – wann ist der richtige Zeitpunkt?

Was jedoch ist für ein Kind gesund, ab wann sollte ein Tablet oder Smartphone angeschafft werden? In der Medienerziehung kommt es mit Fingerspitzengefühl für den „perfekten“ Zeitpunkt an, denn Kinder unter 6 […]

Von |2020-12-28T22:58:12+01:0001/02/2020|Tags: , , , |0 Kommentare
Nach oben